Shudder TV will Creepshow Serie bringen

AMCs Shudder TV, in Deutschland unter dem Dach von Amazon Prime für 3,99 € zusätzlich als Channel buchbar, scheint eine Serie zu planen, der George Romero’s und Stephen King’s Creepshow aus dem Jahr 1982 zugrunde liegt.
Shudder bezeichnet sich selbst als größte kuratierte Sammlung von Thrillern, Spannung und Horror. Leider hörte ich durch diese News zum ersten Mal von dem Kanal 🙂
Für eine Aussage, daß Stephen King und Joe Hill etwas zu dieser Anthologie beisteueren, möchte ich meine Hand nicht ins Feuer legen. Dafür ist es zzu früh

Federführend ist dabei Greg Nicotero, der auch bei der 82er Filmversion auf irgendeine Weise mitgewirkt hat.
Schon im Juli hatte AMC für Shudder TV grünes Licht zur Serie gegeben, aber erst jetzt gibt es erste Äusserungen zm Projekt.
Shudder’s Creepshow wird produziert von Cartel (einer unabhängigen Independent Produzenten mit Monster Agency Productions, Taurus Entertainment und Striker Entertainment.
Stan Spry, Jeff Holland und Eric Woods sind ausführende Produzenten für Cartel, Greg Nicotero und Brian Witten sind ausführende Produzenten für Monster Agency Productions, Robert Dudelson, James Dudelson und Jordan Kizwani sind ausführende Produzenten für Taurus Entertainment und Russell Binder, Marc Mostman sind ausführende Produzemten für Striker Entertainment. Nicotero wird bei der ersten Episode Regie führen und seine Speciel Effects Firma KNB EFX GROUP Inc. wird sich um ebensolche kümmern.

Kommentare sind geschlossen.