Update zu Hearts in Suspension

Stephen King hatte vorgestern Nacht über „Hearts in Suspension“ getwittert. Jetzt gibt es die nötigen Hintergrundinformationen dazu von seiner offiziellen Homepage. Demnach ist es nicht der Titel eines neuen Buchs von ihm, sondern ein Sammelband von Essays verschiedener ehemaliger Studenten der University of Maine. King ist daran mit einem Beitrag beteiligt.

22

Also, kein verspäteter Aprilscherz aus Maine, aber leider auch kein neuer Roman von ihm.

Kommentare sind geschlossen.