Nur ein Buch nächstes Jahr?

Wir müssen jetzt ganz stark sein. Marsha DeFilippo, Stephen Kings Assistentin, hat im offiziellen Kingforum bestätigt, dass der US-Verlag Scribner bisher nur mit einem Buch von King für 2016 plant.

26

Demnach würde nur End of Watch, der Nachfolger von Mr. Mercedes und Finderlohn erscheinen.

Allerdings sei auch erwähnt, dass King mit Colorado Kid und Joyland bereits zwei Romane bei einem anderen Verlag veröffentlicht hatte. Und eine weitere gute Nachricht, in einem Radio-Interview hat er angeblich von The Queen of Spades gesprochen. Ein neues Projekt? Der Titel der kommenden Dark-Tower-Comics? Schauen wir mal.

Kommentare sind geschlossen.