Anton Yelchin stirbt mit 27

Schauspieler Anton Yelchin ist nach Angaben seiner Agentin bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der 27-Jährige gebürtige russische Darsteller ist in den vergangenen Jahren vor allem als Pavel Chekov im Reboot der Star-Trek-Filme bekannt geworden. Wir Kingfans kennen ihn als Bobby Garfield aus „Hearts in Atlantis“, der Filmadaption von Kings „Atlantis“.

Yelchin sollte die Rolle des Brady Hartsfield in der kommenden TV-Adaption von Kings „Mr. Mercedes“ übernehmen.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Kommentare sind geschlossen.