Rocky Wood gestorben

Um fünf Uhr Nachmittag am 1. Dezember ist Rocky Wood in Melbourne, Australien gestorben. Rocky Wood war Autor eigener Geschichten, Präsident der Horrow Writers Association und einer der führenden Experten von Stephen King.

Zu seinen Werken gehören unter anderem The Complete Guide to the Works of Stephen King, Stephen King: The Literary Companion, Stephen King: The Non-Fiction, Stephen King: Uncollected, Unpublished.

2011 gewann er den Bram Stoker Award in der Kategorie Sachbücher für Stephen King: The Literary Companion, im Jahr darauf einen weiteren in der Kategorie Graphic Novel für Witch Hunts: A Graphic History of the Burning Times

Rocky Wood © by Dave Hinchberger

Rocky Wood © by Dave Hinchberger

Rest in Peace, Rocky.

Kommentare sind geschlossen.