Einen auf den Weg als Kurzfilm

Projektbild
Jacob Norlin plant Stephen Kings Kurzgeschichte Einen auf den Weg zu verfilmen. Wie www.newarkadvocate.com berichtet, soll das von ihm geschriebene Drehbuch in diesem Winter mit vorrangig lokaler Unterstützung als Kurzfilm umgesetzt zu werden.

Für Norlin, der als Jacob Sanders 2011 von der Ohio State University abging und aus Newark stammt, ist es das erste Filmprojekt.

Wir wünschen an dieser Stelle viel Glück und hoffen, dass das Projekt gut gelingt!

Wer sich an der Finanzierung des Projektes beteiligen möchte, hier ist die entsprechende Webseite:
www.fracturedatlas.org

Kommentare sind geschlossen.