JJ Abrams zieht sich aus Dark Tower Filmprojekt zurück

In einem Gespräch mit MTV bestätigten die Produzenten JJ Abrams (u.a. Produzent der Serie Lost) und Damon Lindelof, dass sie nicht länger Stephen Kings Dunkler Turm Zyklus umsetzen wollen. Sie seien zu große Fans als dass sie die Erwartungen der Fans und ihnen selbst gerecht werden könnten.

Wer das Projekt nun weiterführen soll ist noch nicht bekannt. Ebenfalls ist das Format noch unklar. In Gesprächen waren bisher sowohl eine Miniserie als auch eine Filmreihe für Kinos.

Kommentare sind geschlossen.