Lifetime Achievement Award

Stephen King in Toronto, OntarioIm Rahmen des dreitägigen Booked-Festivals war Stephen King am Freitag in Toronto, Kanada um sich als erster Nicht-Kanadier den Lifetime Achievement Award der Canadian Booksellers Association abzuholen.

Er wurde bei seinem Auftritt gefeiert wie ein Rockstar. Zu den Laudatoren gehörte unter anderem Clive Barker, der einmal mehr betonte, dass King ihn beeinflusste und für seine Art des Schreibens den Weg bereitete.

Einen Artikel des Chronicle Journal könnt ihr hier finden.

Nebenher gab King bekannt, ein neue Kurzgeschichte geschrieben zu haben, die er Iana genannt hat. Noch gibt es keine Informationen, wann und wo die Geschichte veröffentlicht wird.

Kommentare sind geschlossen.