Archiv für September 2003

Kingdom Hospital

Dienstag, 30. September 2003

Hyperion, die in USA auch das Buch "Rose Red: The diary of Ellen Rimbauer" zu der TV-Serie "Haus der Verdammnis" und dem Film "Rose Red" veröffentlichten, bringen im Januar 2004 auch das Buch "The Journals of Eleanor Druse: My Investigation of the Kingdom Hospital Incident" zu der amerikanischen Serie "Kingdom Hospital" heraus.
Eleanor Druze wird übrigens von Diane Ladd gespielt.
Momentan wird als Autor Eleanor Druze, einer der Charaktere in der Serie, angegeben. Der/die wahre Autor/in ist noch nicht bekannt. Das Buch überschneidet sich mit Teilen des Films und liefert Hintergrundinformationen. Ausserdem wird es wie auch bei Rose Red eine Webseite speziell für das Buch geben.
Über eine deutsche Veröffentlichung des Buches oder des Films ist noch nichts bekannt.

Preisausschreiben

Sonntag, 28. September 2003

Bei liljas-library gibt es ein neues Preisausschreiben, bei dem man eine Hardcoverausgabe des Buches "Stephen King’s The Dark Tower Concordance" von Robin Furth gewinnen kann.

Riding the Bullet

Sonntag, 28. September 2003

Mick Garris hat bekannt gegeben, dass die Dreharbeiten zu "Riding the Bullet" im November in Vancouver beginnen.

Dead Zone

Sonntag, 28. September 2003

Der Sender USA Network hat 13 neue Folgen der Serie, für die zweite Staffel, bestellt.

NEU NEU NEU

An der dritten Staffel wird zur Zeit gearbeitet.

In den USA ist mittlerweile auch ein Soundtrack zur Serie erhältlich.

Die DVD Box zu Staffel 2 wird ebenfalls demnächst in den USA erscheinen.

Rose Red im TV

Dienstag, 23. September 2003

Die deutsche Erstausstrahlung von Stephen Kings Mehrteiler "Rose Red – Haus der Verdammnis" nach dem Tagebuch Roman von Ellen Rimabauer steht nun fest.

Die Serie wird von RTL 2 ausgestrahlt. Der erste Teil mit einer Länge von 81 Min. kommt am Freitag, 10. Oktober 2003 um 20:15 – 22:05 Uhr.

Samstag, 11. Oktober 2003
20.15-22.10 RTL2
Stephen Kings Haus der Verdammnis
Mysterythriller, USA, 2001, 85 min, Folge 2

Sonntag, 12. Oktober 2003
20.15-22.00 RTL2
Stephen Kings Haus der Verdammnis
Mysterythriller, USA, 2001, 80 min, Folge 3

Mehr Infos über die Serie findet ihr auf dieser Page unter "Rose Red", in älteren News oder unter "Stephen King / Verfilmungen"

Asylum

Sonntag, 21. September 2003

Der Film Asylum, nach dem Roman von Patrick Mc Grath, zu dem Stephen King das Drehbuch schrieb, wurde vorläufig auf Eis gelegt. Der Hauptdarsteller (Liam Neeson) und der Regiseur sind aus dem Projekt ausgestiegen.

neu neu neu

An dem Projekt wird weitergearbeitet. Allerdings wird das von King geschriebene Drehbuch nicht verwendet sondern ein Skript von Patrick Marber.

Kinder des Zorns 8

Donnerstag, 18. September 2003

Dimension Films hat Pläne bezüglich eines achten Films um die "Kinder des Zorns" vorerst auf Eis gelegt meldet "Moviehole".

Quelle: phantastik.de

Stephen-King.de meint "Gott sei Dank" !!!

Literaturpreis für King

Donnerstag, 18. September 2003

Stephen King bekommt „National Book Award“

15. September 2003 Der amerikanische Bestseller-Autor Stephen King wird mit einem renommierten Literaturpreis, dem „National Book Award to American letters“, geehrt. Kings Werke, die oft als „Fließband-Literatur aus der Stephen King-Fabrik“ geschmäht werden, seien „herausragende Beiträge für das geschriebene Wort“, zitiert die „New York Times“ die Stiftung National-Book.

John Ritter gestorben

Donnerstag, 18. September 2003

Der amerikanische Schauspieler und Komödiant John Ritter ist überraschend gestorben, nachdem er für eine Operation an einem Riss der Aorta hastig ins Krankenhaus gebracht worden war, meldete am Freitag der Onlinedienst von CNN. Der TV-Star wäre nächste Woche 55 Jahre alt geworden.

Im deutschen Fernsehen kennt man den Emmy-Preisträger vor allem durch Auftritte in Erfolgsserien wie "Buffy", "Ally McBeal" und "Chicago Hope" und durch die Rolle des erwachsenen Ben Hanscom in der Verfilmung des Stephen King Buches "ES".

Er war der jüngste Sohn der Countrymusik-Legende Tex Ritter. (nz)

Dank an Ginny für den Tipp

Christine

Freitag, 12. September 2003

Es gibt Gerüchte, dass es von Christine eine Neuverfilmung geben soll