Big Driver

Der amerikanische Sender A&E (Arts and Entertainment) zeigt bei seinem Tochtersender Lifetimes am 18. Oktober als Weltpremiere die Verfilmung der King Kurzgeschichte BIG DRIVER.

Produziert wird dies von Ostar Productions durch die Produzenten Bill Haber und Jeffrey Hayes, die Drehbuchadaption wurde von Richard Matheson Christian geschrieben, Regie führt Mikael Salomon.

10301930_286941541429889_8936593127107509502_n

A&E Networks übernimmt den internationalen Vertrieb für „Big-Driver“ und man hört, dass mit A&E im September einer der erfolgreichsten Pay-TV-Sender aus den USA auch in Deutschland startet. Der Kanal soll dabei The Biography Channel ersetzten und über Sky sowie in diversen Kabelnetzen verbreitet werden. Vielleicht ist das die Chance Big Driver auch bei uns zu sehen.

4861

Update: Erste Bilder sind inzwischen ebenfalls erschienen.

Kommentare sind geschlossen.