Eli Roth verfilmt Puls

Update:
Eli Roth hat letzte Woche bestätigt, dass er mit der Verfilmung von Puls im Frühjahr 2007 beginnen wird.

Eli Roth verfilmt als sein nächstes Projekt „Puls“, den vor kurzem Roman von Stephen King. Roth hatte seinen Durchbruch mit „Cabin Fever“ der Durchbruch. Mit seinem jüngst angelaufenen Werk „Hostel“ hat er sich in den Olymp des Horrorkinos katapultiert und als Nachfolger von John Carpenter („Halloween“) legitimiert.
Eli Roth
Ein Zombie hängt am Klingelton

Viele Fans von Stephen King haben ihm in den letzten Jahren vorgeworfen, dass er zu brav und Fantasy-lastig geworden zu sein. Doch bei „Puls“ geht es mal wieder richt grob zur Sache. Das neueste Werk könnte Eli Roth direkt auf den Leib geschneidert worden sein.
Eine rätselhafter Impuls breitet sich weltweit über Mobiltelefone aus und verwandelt deren Besitzer in mordende Zombies. Lediglich ein paar Technikverweigerer bleiben übrig und müssen ums nackte Überleben kämpfen.

Ein wenig gedulden müssen sich die Anhänger gepflegten blutgetränkten Horrors jedoch trotzdem noch. Eli Roth ist noch mitten in der Produktion von „Hostel 2“. Aber danach sollten sich Handyfreunde warm anziehen.

Kommentare sind geschlossen.