King im Krankenhaus

Stephen King wurde am Sonntag, den 23. November in das Eastern Maine Medical Center in Bangor, Maine eingeliefert.
Bevor er zu der Verleihung des Book-Awards nach New York reiste, wurde eine Lungenentzündung in der rechten Lunge diagnostiziert.
Nach seiner Rückkehr hat sich sein Zustand verschlechtert und die Entzündung griff auf die linke Lunge über. Nachdem am 25.11. das Wasser aus beiden Lungen entfernt wurde, ist er jetzt auf dem Weg der Besserung. Er muss noch einige Tage im Krankenhaus bleiben, aber wird sich nach eigenen Angaben mit Sicherheit vollständig erholen.Quelle: stephenking.com

Kommentare sind geschlossen.