R.I.P. William Goldman

Der bekannt Drehbuchautor William Goldman verstarb am 16.11.2018 in Manhattan.

Seine bekanntesten Werke waren die Drehbücher für die King-Verfilmungen

  • 1990: Misery
  • 2001: Hearts in Atlantis
  • 2003: Dreamcatcher

aber hier auch eine Auswahl anderer bemerkenswerter Verfilmungen

  • 1969: Zwei Banditen (Butch Cassidy and the Sundance Kid)
  • 1975: Die Frauen von Stepford (The Stepford Wives)
  • 1976: Der Marathon-Mann (Marathon Man)
  • 1976: Die Unbestechlichen (All the President’s Men)
  • 1977: Die Brücke von Arnheim (A Bridge Too Far)
  • 1992: Chaplin
  • 1992: Jagd auf einen Unsichtbaren (Memoirs of an Invisible Man)
  • 1993: Last Action Hero
  • 1994: Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel (Maverick)
  • 1996: Die Kammer (The Chamber)

Und hier die Würdigung durch Stephen King:

Kommentare sind geschlossen.