Kings Schelte für die Superreichen

In einem Artikel in „The Daily Beast“ sagt King unverblümt seine Meinung über diejenigen Superreichen, die nicht einen Teil ihres Einkommens in Form von Spenden oder anderer Unterstützung an die Gemeinschaft zurückgeben.
Er und seine Frau spenden jährlich ungefähr 4 Millionen Dollar an Bibliotheken und örtlichen Feuerwehren, die ihre Ausrüstung auf den neuesten Stand bringen müssen. Ähnliches tun auch die Brüder Koch (Koch Industries), Steve Jobs, Bill Gates, Steven Spielberg und Warren Buffet, um nur einige zu nennen.
Warum zeigen nicht auch viele andere diesen Patriotismus?
Und gibt es so etwas in Deutschland auch, oder geht das in den Medien unter und ist nicht schlagzeilenträchtig genug?

Quelle: www.thedailybeast.com

Kommentare sind geschlossen.