Produzent vor Gericht

Der Chef der Produktionsfirma “Steeple Entertainmentâ€?, Joseph Medawar (Produzent von Stephen King’s Sleepwalkers) ist am Dienstag vor einem US-Gericht in Los Angeles wegen Betruges angeklagt worden.

Auf der Liste von Medawars Anklage vor Gericht stehen bislang 23 Punkte, darunter auch Fälle von Geldwäsche, Behinderung von Ermittlungen und Post- und Telekommunikationsbetrug, die das Benutzen des amerikanischen Kommunikationssystems für Betrugszwecke beinhalten. Das kann Joseph Medawar jetzt – wird er in allen Anklagepunkten für schuldig befunden, bis zu 370 Jahre Gefängnis bescheren.

Quelle: sf-radio.net

Kommentare sind geschlossen.