Archiv für Februar 2005

Neuer Roman

Montag, 28. Februar 2005

Bei dem Verlag Hard Case Crime erscheint im Oktober 2005 ein neuer Roman von King.
Er trägt den Titel "The Colorado Kid".
Er versucht sich dabei in einem neuen Genre, nämlich dem der Schundliteratur (was nicht unbedingt abwerten gemeint ist).
Die Geschichte: Ein Mann wird an der Küste von Maine tot auf einer Insel gefunden. Ein lokaler Zeitungsreporter und Hochschulabsolvent der Forensik, versucht den Mann zu identifizieren. Je mehr dabei herauskommt, desto mysteriöser wird der Fall (Die hübsche Brunette auf dem Cover ist übrigens eine Auszubildende der Zeitung).
Das Cover ist im Stil der 40er Jahre gehalten.

Näheres gibt es HIER

Gotham Cafe

Montag, 28. Februar 2005

In dem Dollarbaby "Gotham Cafe" hat King (allerdings nur seine Stimme am Telefon) einen Cameo-Auftritt als Mr. Ring. Es ist Kings erster Cameo-Auftritt in einem Dollarbaby.

Dunkler Turm I-IV

Sonntag, 27. Februar 2005

Heyne bringt tatsächlich die ersten vier Dark Tower Bände noch einmal in einer gebundenen Fassung auf den Markt. Die Bücher sollen im Februar 2005 erscheinen. Laut Amazon soll jedes der Bücher 14,90 € kosten. Vorbestellungen sind unter den folgenden Links bereits möglich:

Schwarz
Drei
Tot
Glas

NEU NEU NEU

Die Ausgaben sind ab sofort erhältlich !!!

Bush und King

Freitag, 25. Februar 2005

Laut www.haraldschmidt.tv bekommt man unter "Buchtipps von George W. Bush" neben "Krieg und Frieden" und "Der Idiot" auch Stephen Kings "Brennen muss Salem" genannt.

Petra Hammesfahr

Dienstag, 22. Februar 2005

Ein Interview welches Klaus mit der Autorin Petra Hammesfahr geführt hat, ist ab sofort im Interviewbereich dieser Page zu finden.

Ghost Brothers

Dienstag, 22. Februar 2005

Das Musical, an welchem Stephen King und John Mellencamp bereits seit einigen Jahren arbeiten, ist fertig gestellt. Einiges Material davon will Mellencamp auf seiner neuen Tour vorstellen, die am 23. März 2005 in den USA beginnt. Das Musical mit dem Titel "Mississippi Ghost Brothers" soll später einmal am Brodway laufen.

Paris Hilton

Dienstag, 22. Februar 2005

Ein Hacker, welcher sich Zugang zu den T-Mobile Servern der USA verschaffte, hat im Internet den Inhalt von Paris Hiltons Handy veröffentlicht. Unter anderem konnte man dort die Telefonnummern von Stephen King, Christina Aguilera, Ashlee Simpson, Eminem und Vin Diesel sehen. Einige der Nummern wurden mittlerweile von den betroffen geändert.

NEU NEU NEU

Entgegen allen offiziellen Berichten war von Stephen King nicht die Telefonnummer sondern nur die E-Mail Adresse zu sehen.

Ein neuer Anfang

Dienstag, 22. Februar 2005

Am Welttag des Buches am 3. März 2005 kommt die deutsche Übersetzung des Buchs „New Beginnings“ (News vom 8. Februar 2005) auf den Markt. Verlegt wird das Buch vom Berlin Verlag.

Es enthält Geschichten verschiedener Autoren. Von Stephen King ist die Geschichte „Lisey and the Madman“ (dt. Lisey und der Irre) enthalten. Dies ist ein Auszug aus Kings neuem, bisher unveröffentlichtem, Roman (Arbeitstitel: Liseys Story). Übersetzt wurde die Geschichte von Malte Friedrich.

Alle an dem Buch beteiligten Autoren, Personen, Verlage etc. verzichten auf Honorare und Erlöse. Sämtliche Einnahmen unterstützen den Wiederaufbau von Schulen und Bibliotheken in den von der Flutkatastrophe in Südostasien betroffenen Gebieten.

Das Buch (ISBN = 3-8333-0330-1) kostet 5,90 € und ist ab dem 3. März im Buchhandel erhältlich.

Das Buch enthält Geschichten von 19 Autoren. Unter anderem von Martin Walser, Ian McEwan, Nick Hornby sowie ein bisher unveröffentlichtes Kapitel aus Frank Schätzings „Der Schwarm“.

Kingdom Hospital

Freitag, 18. Februar 2005

Der Münchner Sender ProSieben hat sich die Recht an der Ausstrahlung der ABC Horror Serie "Stephen King’s Kingdom Hospital" gesichert.

Die 13-Teilige Serie, die letztes Jahr bei ABC ausgestrahlt wurde schaffte es nur auf eine Staffel bevor ABC das Handtuch warf.

Wann die Serie mit Andrew McCarthy in der Hauptrolle ausgestrahlt wird, ist noch offen. Jedoch würde sich der Verkaufsstart der beiden Staffeln auf DVD der Originalserie von 1994 prima anbieten.

Dank an Wishmaster für den Tipp

Dietmar Dath

Donnerstag, 17. Februar 2005

Ein Interview welches ich mit Dietmar Dath (Schriftsteller und Redakteur der FAZ) geführt habe, ist ab sofort im Interviewbereich dieser Page zu finden.

Im Dezember 2004 schrieb Dietmar Dath einen längeren Artikel über Stephen Kings Dark Tower Reihe. In dem Interview bin ich unter anderem auch auf diesen Artikel (er ist in dem Interview auch noch einmal nachzulesen) eingegangen.