Phantastik Preis

Am 09.10.2004 fand auf dem BuCon in Dreieich bei Frankfurt die Verleihung des Deutschen Phantastik Preises 2004 statt. In diesem Jahr stand die Preisverleihung ganz im Zeichen der großen Fantasy-Epen "Der Dunkle Turm" und "Der Herr der Ringe".

Stephen King gewann in folgenden Kategorien:

Serie/Reihe – Der Dunkle Turm
Autor des Jahres International – Stephen King
Internetseite International – stephenking.com

In den Kategorien:

Roman International – Wolfsmond
und
Ehrenaward – Stephen King

belegte er den zweiten Platz

In der Kategorie:

Bester Film – Dreamcatcher

den vierten Platz

Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs gewann in den Kategorien:

Bester Film
Darstellerin (Liv Tyler)
DVD Ausstattung
Ehren Award (Peter Jackson)

Die weiteren Gewinner:

Roman National – Der letzte seiner Art – Andreas Eschbach
Roman – Debüt National – Im Bann des Fluchträgers – Nina Blazon
Roman International – Harry Potter 5 – J.K. Rowling
Kurzgeschichte – Der Schlafgänger- Markus K. Korb
Original-Antho/Kollektion – Die Nacht der Masken
Autor des Jahres National – Wolfgang Hohlbein
TV-Serie – Buffy, Im Bann der Dämonen
Darsteller – Johnny Depp – Fluch der Karibik
Hörbuch/Hörspiel – Edgar Allan Poe, Reihe
Flop des Jahres – Matrix Reloaded & Revolutions

Kommentare sind geschlossen.