Archiv für September 2002

Kings Agent

Montag, 30. September 2002

Stephen Kings Agent Ralph Vicinanza von der Firma "Created by" hat einen Vertrag bei der Filmproduktionsfirma "Dream Works" unterschrieben. Laut "Variety" vertritt die Firma Created By außer King noch Autoren wie Robert Heinlein und Isaac Asimov sowie ueber 10.000 SF- und Fantasy-Titel aus 60 Jahren.

Quelle – phantastik.de

Carrie

Sonntag, 29. September 2002

Am 12 Juni beginnen in Vancouver die Dreharbeiten zur 3 Stündigen neuverfilmung des Romans "Carrie".
NEU NEU NEU
Der Film wird am 05. November 2002 auf NBC zu sehen sein.
Sollte der Film gute Resonanzen erhalten, kann eine TV Serie über Carrie folgen. Die Rolle der Carrie wird von Angela Bettis (Foto) gespielt.

King in Rente?

Sonntag, 29. September 2002

In der am 27. September erscheinenden Ausgabe von "Entertainment Weekly" wird ein Interview mit King veröffentlicht werden, in dem er sich zu seinen Rentenplänen äussert.
So wie es aussieht, wird er nach dem Erscheinen vom letzten Teil vom Dark-Tower-Zyklus keine Bücher mehr veröffentlichen (Was aber nicht heisst, das er aufhört zu schreiben. Nur werden die Bücher in seinen Schränken für die Fans unerreichbar verschwinden!).

Geburtstag

Samstag, 21. September 2002

Stephen King feiert heute seinen 55 Geburtstag. Wir sagen "Happy Birthday".

Kinder des Zorns

Samstag, 14. September 2002

In Planung befindet sich momentan der Film "Kinder des Zorns, Teil 8"

Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf.

Titelbild

Donnerstag, 12. September 2002

Stephen King wird auf dem Cover des neuen "Entertainment Weekly" Magazins, das am 23 September erscheint, zu sehen sein.

Dead Zone DVD

Samstag, 07. September 2002

In den USA ist der Pilotfilm zur neuen Dead Zone Serie jetzt auch auf DVD erschienen.

Das Mädchen – Der Film

Mittwoch, 04. September 2002

Ain’t It Cool News berichtet, daß George A. Romero, der ja "DAS MÄDCHEN" verfilmen will, in diesem Film nicht genug Star-Potential sieht. Es gibt nicht genug 12 jährige Mädchen-Schauspielerinnen die dieses Potential haben, so Romero.
NEU NEU NEU
George Romero befindet sich allem Anschein nach nun doch in der vorbereitungsphase zur Verfilmung von "The Girl who loved Tom Gordon"